Outdoorjacken

Featured

Wetterfeste Outdoorjacken und Funktionsjacken – Hier finden Sie die richtige Jacke für jedes Wetter.

Es gibt kein schlechtes Wetter – nur schlechte Kleidung! Dieses alte Sprichwort ist in Bezug auf Outdoorjacken mehr als wahr! Mit der richtigen Funktionsjacke lässt es sich bei jedem Wetter und bei jeder Outdooraktivität gut aushalten. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Outdoor- und Funktionsjacken welche sich in Bezug auf Ausstattung, Merkmale, Funktionsmaterialien und Funktionen weitläufig unterscheiden.

Eine Outdoorjacke

Eine Outdoorjacke von Lundhags

Wasserdichte Membranjacken

So gibt es beispielsweise wasserdichte Membranjacken, die aufgrund einer atmungsaktiven Membran wie Gore-Tex, Dermizax & co. zwar 100% wasserdicht sind – gleichzeitig aber noch dampfdurchlässig sind. Somit kann die Feuchtigkeit aus der Hardshelljacke entweichen, Regen und Feuchtigkeit bleiben aber dennoch sicher draußen – man wird nicht nass. Ähnlich ist es auch bei Regenjacken, auch diese sind wasserdicht – doch sind diese oft nicht atmungsaktiv, dafür aber besonders leicht und klein zu verpacken. Achten sollte man hier vor allem auf laminierte und verschweißte Nähte – so kann auch dort kein Wasser eindringen. Regenjacken sind ideal zum Radfahren oder zum spazieren mit dem Hund – damit bleibt man immer trocken.

Softshell Outdoorjacken

Besonders beliebt sind Softshell-Jacken. Softshell ist ein neuartiges Funktionsmaterial welches dehnbar und flexibel, absolut winddicht und hoch atmungsaktiv ist. Aufgrund einer DWR-Beschichtung sind Outdoor-Jacken aus Softshell zudem wasserabweisend. Gutes Softshell Material ist zudem besonders abriebfest und robust. Softshelljacken dienen als Mittlere Schicht im Schichtprinzip: Sie werden zwischen der Funktionsunterwäsche und der äußersten Schicht, also der Hardshelljacke getragen. Auch solo können Softshells gut getragen werden, sie sind besonders gut für kühleres, aber trockenes Wetter geeignet.

Doppeljacken

Wenn es richtig kalt wird sind Doppeljacken sehr zu empfehlen. In einer Doppeljacke werden zwei Outdoor-Jacken vereint: Außen sorgt eine wasser- und winddichte Hardshelljacke für sicheren Schutz vor Regen, Eis und Schnee, innen sorgt eine kuschelig-warme Fleece- oder Softshelljacke für die nötige Isolation. Der große Vorteil ist, dass beide Jacken getrennt voneinander getragen werden können, nur bei  Bedarf werden sie zu einer Jacke kombiniert – man hat also 3 vollwertige Outdoor-Jacken zum Preis von einer.

Daunenjacken- Outdoorjacken fürs Kalte

Wenn es richtig frostig wird sorgen wärmende Daunenjacken für die richtige Isolation auch bei Temperaturen tief unter Null. Das Naturmaterial Daune verfügt aufgrund der hohen Bauschkraft über die Fähigkeit sehr viel isolierende Luft in den Enten- oder Gänsedaunen zu speichern, so werden hervorragende Isolationswerte der Outdoor-jacke erreicht.

Bekannte Hersteller von hochwertigen Outdoor- und Funktionsjacken

Viele Outdoor-Hersteller haben sich auf die Produktion von Funktionsjacken spezialisiert, hier ein kleiner Überblick. Die kanadische Firma Arcteryx produziert hochtechnische Hardshell-Jacken ausschließlich in Kanada. Die Theta AR Jacket wird beispielsweise aus dem neuen Gore –Tex Pro Shell Material produziert und erfüllt höchste Anforderungen. Aus Skandinavien kommen viele bekannte Firmen: Fjällräven, Klättermusen Lundhags und Haglöfs aus Schweden haben ebenfalls hervorragende Outdoorjacken im Programm. So sind Fjällräven, Klättermusen und Lundhags zum Beispiel für hochwertige Trekkingjacken aus umweltfreundlichen und nachhaltigen Baumwollmaterialien bekannt, als Beispiel kann hier z.B. die Lundhags Ahke Jacket, die Greenland Jacket von Fjällräven oder die Brede Jacke aus unverwüstlichem etaproof Material dienen. Aus Norwegen kommen Bergans uns Norrona, zwei Hersteller die für das besondere funktionelle und skandinavische Design bekannt sind. Mit Mammut, Vaude, Jack Wolfskin und Ortovox gibt es auch einige Produzenten aus dem deutschsprachigen Raum. Mammut verfügt über ein breites Angebot aus hochwertigen Berg-, Hochtouren-, Skijacken und Snowboardjacken die aus modernsten Materialien bestehen und vielfach preisgekrönt sind.

 

Softshelljacke

Softshelljacke – Auf was kommt es an?

Jacke aus Softshell

Softshelljacke

Softshelljacken sind besonders vielseitig: Sie vereinen die guten isolierenden und wärmenden Eigenschaften von Fleecejacken mit den wind- und wasserdichten Funktionen von leichten Hardshell- und Regenjacken. Zudem ist Softshell-Material atmungsaktiv und dehnbar, sodass sich Softshelljacken für sehr viele unterschiedliche Outdoor-Aktivitäten eignen. Softshelljacken lassen sich zwischen komplett wasserdichten Regenjacken und warmen Fleecejacken einordnen. Continue reading